RVS Luckau – Neuer, Schicker, Besser

Neuausrüstung mit Tablet-Fahrscheindruckern

Nach intensiver Planungsphase und Preisverhandlung wird bei der Regionalen Verkehrsgesellschaft Dahme-Spreewald mbH (RVS) wiederum die krauth technology GmbH (Eberbach) zum Zuge kommen und Fahrscheindrucker der neusten Generation – kt 0101 – zum Einsatz bringen.

Dabei war zu beachten, dass das System sowohl die gegenwärtigen Funktionen (Realisierung des Fahrscheinverkaufs und Electronic Ticketing des VBB [VDV-KA] sowie die Integration in das bestehende ITCS ) sicherstellt und zugleich für neue Anforderungen (wie fahrgastfreundliche Leitsystemfunktionen) vorbereitet ist.

BLIC konnte die Konzeptions- und Verhandlungsphase aktiv begleiten und wurde nunmehr mit der Realisierungsbegleitung des Vorhabens beauftragt.

Quelle: Krauth Technology GmbH