Real Time Ferries (RTF)– flächendeckende Echtzeitinformationen von Fähren im Ostseeraum für Personen- und Güterverkehr

Gemeinsam mit der VBB Verkehrsverbund Berlin Brandenburg GmbH und weiteren RTF-Projektpartnern konzipiert und realisiert BLIC die neue RTF-Plattform im Ostseeraum, damit Fähren mit dem Hinterland – ÖPNV sowie Logistikunternehmen – in Echtzeit verbunden werden.

Fotocredit: https://www.stmvalidation.eu/projects/real-time-ferries/

Fähren spielen in der Business Sea Region sowohl im Güter- als auch im Personenverkehr eine bedeutende Rolle. Um den Fährverkehr zu einer wettbewerbsfähigeren Alternative zu machen, ist die Interoperabilität zwischen Fährverkehr und Landverkehr sowie die Verfügbarkeit von Echtzeitinformationen von entscheidender Bedeutung. Für effiziente Transportketten und Verkehrsströme sind verlässliche Echtzeitinformationen unerlässlich.

BLIC unterstützt den VBB im Interreg Projekt RTF – Real Time Ferries bei der Konzeption sowie der Umsetzung einer RTF Plattform. Diese Plattform wird durch die Funktionen Fahrplandaten- sowie Echtzeitdatenmanagement und Echtzeitinformationsbereitstellung das Herzstück der neuen IT System-Architektur des Ostseeraums. Hierbei wird ausschließlich auf europäische Standardprotokolle NeTEx, SIRI und OJP gesetzt.

Real Time Ferries – making ferries visable ( Published: September 19, 2019 )

Weiterführende Informationen sind unter https://www.stmvalidation.eu/projects/real-time-ferries/ zu finden.