Verkehrssystemmanagement und Parkraummanagement

Verkehrsflüsse in modernen Städten sind hochkomplex. Dementsprechend ist das Management des Verkehrs keine leichte Aufgabe. Zur Erfassung und Steuerung sowohl des öffentlichen wie individuellen Verkehrs werden viele verschiedene Systeme verwendet, die damit gewonnenen Daten sollten möglichst effektiv genutzt werden. Um effeziente und für das Gesamtsystem sinnvolle Entscheidungen zu treffen, ist die Vernetzung der einzelnen Verkehrssteuerungssysteme unerlässlich. Nur so ist eine  ganzheitliche Betrachtungsweise des Verkehrssystems erreichbar, die abgestimmte lokale und netzweite Entscheidungen ermöglicht.

Das Zusammenführen der verschiedenen beteiligten Systeme ist einerseits eine technische , auf der anderen Seite aber auch eine organisatorische Herausforderung. Und immer geht es um Schnittstellen und Kommunikation. Mit höherer Systemintegration steigt die technische Komplexität und wächst die Zahl der Stakeholder. Hier den Überblick zu behalten erfordert Erfahrung und Kompetenz als Projektsteuerer, sowohl in den technischen als auch in den wirtschaftlichen und organisatorischen Aspekten des Verkehrssektors. Eigenschaften die wir in zahlreichen Projekten unter Beweis stellen gestellt haben und stetig weiterentwickeln.

BLIC bietet daher für Sie umfangreiche Erfahrung und Kompetenz bezüglich

  • Systemintegration und Systemarchitektur
  • Kommunikation- und Informationstechnik
  • Kooperative Verkehrsmanagementsysteme
  • LSA-Steuerung/ ÖV-Beschleunigung
  • mobility pricing/ Parkraummanagement

Unsere Planungen basieren auf nationalen und internationalen Standardisierungen zu Daten, Schnittstellen und IVS-Architektur sowohl im Bereich der klassischen als auch der kooperativen intelligenten Verkehrssysteme.