Kommunikationssysteme

Information braucht Kommunikation

Wenn ein Betriebsleitsystem die aktuelle Situation der Fahrzeuge abbilden soll, benötigt es eine sichere Datenkommunikation im gesamten Bediengebiet und kurze Aktualisierungszyklen.

Wenn ein Fahrzeugrechner mit neuen Daten versorgt werden soll, muss dieses über eine Datenkommunikation mit hohen Datenraten z.B. DSRC oder WLAN erfolgen.

Wenn ein Fahrer z.B. bei Ausnahmesituationen mit der Leitstelle Kontakt aufnehmen will, benötigt er eine sichere und ungestörte Sprachkommunikation.

Früher hat jedes Verkehrsunternehmen sein eigenes, analoges Funknetz mit unterschiedlichen Limitierungen in Abdeckung, Qualität und Datenrate betrieben.

Heute stehen verschiedenste Kommunikationssysteme nach unterschiedlichen Standards (TETRA, Tetrapol, DMR, GSM/GPRS, EDGE, UMTS, LTE, WLAN, DSRC und weitere) mit einem sehr breiten Leistungsspektrum zur Verfügung. Sie können entweder als unternehmenseigene Systeme realisiert werden (TETRA, Tetrapol, DMR, WLAN, DSRC) oder stehen als öffentliche Mobilfunknetze zur Verfügung, die von kommerziellen Provider betrieben und von Verkehrsunternehmen genutzt wwerden.

Wir analysieren Ihre Anforderungen im Detail und finden mit Ihnen zusammen für die unterschiedlichen Aufgaben die technisch und wirtschaftlich optimale Lösung. Darauf aufbauend beraten und unterstützen wir Sie bei der Beschaffung und Einführung eines eigenen Systems oder bei der Auswahl eines Providers und den Vereinbarungen für einen entsprechenden Dienstleistungsvertrag.