IGA-Guide Berlin

App ermöglicht Routing und Audioguide für Attraktionen
Die Internationalen Gartenausstellung 2017 in Berlin wird durch die IGA 2017 GmbH vorbereitet und durchgeführt. Die IGA 2017 strebt dabei eine Ergänzung des visuellen Leitsystems durch eine blinden- und sehbehinderten-gerechte Navigations-App an.

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt (SenStadtUm) hat für diesen Zweck Mittel zur Anpassung der im Verbundprojekt m4guide entwickelten Applikation bereitgestellt.

BLIC analysierte diese Anforderungen der Nutzer und der IGA 2017 kurzfristig, entwickelte ein entsprechendes Konzept und unterstützte die Use-Case-Entwicklung. Als Projektsteuerer begleitete BLIC die Umsetzung sowie die umfangreichen Tests vor Ort.

Weitere Informationen zur App erhalten Sie in der offiziellen Pressemitteilung des Projektpartners IVU Traffic Technologies AG und im Google Play Store: