Systemeinführung

Die Oberhand behalten

Der Vertrag ist perfekt. Ihr Systemlieferant hat Ihnen sein Pflichtenheft übergeben und die gewissenhafte Ausführung in die Hand versprochen. Auch Sie sind zuversichtlich, dass alles reibungslos klappt und freuen sich auf den Projektstart.

Prüfung des Pflichtenhefts

Wir freuen uns ebenfalls, dass Ihr neues System nun Gestalt annehmen kann. Deshalb nehmen wir das Pflichtenheft Ihres Systemlieferanten noch einmal gründlich unter die Lupe. Und das aus gutem Grund: Mussten Sie Ihre Ausschreibung noch hersteller- und produktneutral halten, so hat Ihr Systemlieferant in seinem Pflichtenheft nun exakt die Komponenten aufgelistet und beschrieben, die er verwenden wird. Wir prüfen, ob seine Angaben mit den Anforderungen der Ausschreibung übereinstimmen und ob das Pflichtenheft in sich vollständig ist.

Werksabnahme

Zugegeben, Risiken lassen sich nur minimieren, nie ausschließen. Dennoch ist ein Test des IT-Systems im Hause des Systemlieferanten in jedem Falle sinnvoll. Wir begleiten die Werksabnahme und prüfen, ob das System bereit ist für die Auslieferung und Implementierung.

Funktionsprüfung/Inbetriebnahme

Sobald das neue IT-System bei Ihnen installiert ist, muss es unter Alltagsbedingungen getestet werden. Erst danach sollten Sie es in Betrieb nehmen. Andernfalls riskieren Sie kostspielige Pannen oder Geschäftsausfälle. Bei dieser Funktionsprüfung zur Inbetriebnahme können Sie selbstverständlich auf uns zählen: Schritt für Schritt überwachen wir den Systemstart und alle Systemreaktionen. Wir steuern die Prüfabläufe und dokumentieren das Ergebnis. Im letzten Schritt erteilen Sie die Freigabe des Systems nach erfolgreicher Funktionsprüfung.

Abnahme

Mitunter steckt der Fehler im Detail und offenbart sich unvermittelt im alltäglichen Geschäftsbetrieb. Deshalb wird erst zum Ende des Probezeitraumes endgültig entschieden, ob das neue IT-System allen Anforderungen gerecht wird. Wir helfen Ihnen, auf diese entscheidende Frage die richtige Antwort zu finden.

Abrechnung

Ist das neue IT-System abgenommen oder ein vereinbarter Zwischenschritt bei der Einführung erreicht, steht Ihnen die Rechnung Ihres Systemlieferanten ins Haus. Wir kontrollieren die Auftragsabrechnung und sorgen dafür, dass Sie auch beim Zahlungsverkehr den Überblick behalten.