BLIC-Vortrag „Bundesweite Fahrgastinformation – Vernetzung von Datendrehscheiben“

im beka-Seminar „itcs und die Digitalisierung – neue Anforderungen und Erfahrungen in der Umsetzung“ am 25./26.10 in Köln berichten Verkehrs- und Beratungsunternehmen über ihre Erfahrungen und den Einsatz neuer VDV-Standards.

Neben den Schwerpunkten der IBIS-IP Anwendung, Fahrgastinformation und IT-Sicherheitsgesetz, gab Jörn Janecke (Geschäftsführer der BLIC GmbH) einen Ausblick auf die Deutschland-weite Vernetzung von Datendrehscheiben.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.