Autonome Linienbusse in Monheim

Noch vor Ende Herbst 2019 soll in Monheim am Rhein eine ganze Buslinie nur mit selbstfahrenden Bussen gestellt werden.

Nach langer und komplizierter Koordination und Planung ist es so weit: Am Dienstag dem 26.03.2019 wurde einer von zukünftig fünf autonom fahrenden Bussen auf dem Werksgelände der Bahnen der Stadt Monheim GmbH (BSM) präsentiert. Anwesend waren Persönlichkeiten der lokalen und regionalen Politik, darunter NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart, NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst sowie der Monheimer Bürgermeister Daniel Zimmermann. Auch Vertreter der Presse waren zahlreich vertreten .

Zur Präsentation fuhr das Fahrzeug der Fa. Easymile aus Toulouse mehrfach eine jeweils ca. 3 Minuten dauernde Runde über das Betriebshofgelände mit Fahrgästen.

Das europaweit einzigartige und ambitionierte Projekt läuft bereits seit 2017 und seit Juli 2018 mit Unterstützung durch die BLIC. Wir werden das Projekt bis zum erfolgreichen Abschluss (voraussichtlich noch vor Ende des 3. Quartals 2019) weiter begleiten.